Alberto López Gómez: Der Zotzil, der mit seinen Entwürfen in New York glänzen wird


Alberto López Gómez: Der Zotzil, der mit seinen Entwürfen in New York glänzen wird


Alberto Lopez Gomez Er ist ein Tzotzil-Designer und Weber, der jedes Paradigma gebrochen hat, um international erfolgreich zu sein.

Der gebürtige Aldama aus Chiapas beschloss, sich nicht mehr der Landwirtschaft zu widmen, um seinen kostbarsten Traum zu verwirklichen.

So fuhr er nach San Cristóbal de las Casas, wo der Tourismus eine größere Stabilität vorhersagte.

So nach und nach festigte er die Idee, bis er startete K'uxul Pok, deine eigene Modelinie.

Derzeit arbeiten rund 150 Frauen an diesem Projekt, das die handwerkliche Arbeit verbreitet und würdigt.

Die Vision des jungen Schöpfers besteht darin, die ursprüngliche und handwerkliche Arbeit zu bewahren, aber auch verschiedenen Kleidungsstücken neue Grenzen zu setzen.

Alberto Textilkunst verdient eine Einladung nach Harvard, um eine Konferenz anzubieten.

Es wird aber auch als dargestellt Konstrukteur auftauchend am 2. Februar in el Indianer Mode durch die Federn, Cauf einer Taillenwebstuhlsammlung.

Einige Medien sagten, Alberto werde an der New York Fashion Week 2020 teilnehmen. Der Künstler selbst bestritt jedoch die AFP die Informationen und sagte, es sei eine Verwirrung.

Lopez sagte, dass seine Teilnahme an der Parade am 2. Februar sein würde. Die Fashion Week beginnt am 6. Februar und endet am 13. Februar.

Trotzdem ist die Veranstaltung, auf der es präsentiert wird, für die Mode von herausragender Bedeutung.

Unabhängig von Vorurteilen oder Schwierigkeiten wird der junge Mann, der sich auf YouTube bekannt gemacht hat, seine Textilkunst um die Welt tragen.

 

Sie können auch mögen:

Die innovative Mode, die Design und Architektur vereint: Hussein Chalayan

Joshua Katcher und seine Methode für eine ethischere Art und Weise

Rei Kawakubo: Vom Philosophen, um jede Regel in der Mode zu brechen